Datenschutz

Diese Erklärung zum Datenschutz erläutert, welche Informationen wir bei der frequi GmbH & Co. KG – während Ihres Besuches auf unseren Webseiten – erfassen und wie diese Informationen genutzt werden. Um Ihre Wünsche und Interessen besser verstehen zu können und Ihnen einen optimalen Service zu bieten, sammelt und nutzt die frequi GmbH & Co. KG personenbezogene Daten in der nachfolgend beschriebenen Weise.

1.1. Erfassung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten

(1) Beim Besuch unserer Webseite verzeichnet unser Web-Server zum Zwecke der Systemsicherheit temporär den Domain-Namen oder die IP-Adresse des anfragenden Rechners sowie das Zugriffsdatum, die Dateianfrage des Client (Dateiname und URL), den http Antwort-Code, Browsersoftware Ihres Computers und die Webseite, von der aus Sie uns besuchen sowie die Anzahl der im Rahmen der Verbindung transferierten Bytes.

(2) Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Diese Daten werden dazu verwendet, das Informations- und Serviceangebot von frequi bedarfsgerecht zu gestalten und zu optimieren.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Darüberhinaus kommen auf den Webseiten von frequi zusätzlich zu den Google Analytics Standard Funktionen folgende Werbefunktionen zum Einsatz:

  • Remarketing mit Google Analytics
  • Berichte zu Impressionen im Google Displaynetzwerk
  • Google Analytics-Berichte zur Leistung nach demografischen Merkmalen und Interessen
  • Integrierte Dienste, für die in Google Analytics Daten zu Werbezwecken gesammelt werden, einschließlich der Sammlung von Daten über Cookies für Anzeigenvorgaben und anonyme Kennungen

Weitere Informationen zu denen von uns verwendeten Cookies finden Sie hier:

https://www.google.de/policies/technologies/types/

(3) Darüberhinausgehende personenbezogene Daten wie Name, Anschrift, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen werden nicht erfasst, es sein denn diese Angaben werden von Ihnen freiwillig gemacht, zum Beispiel im Rahmen einer Online-Bestellung für ein Produkt (insbes. Download) oder einer Dienstleistung (insbes. Anmeldung zu einer Veranstaltung).

1.2. Verwendung und Weitergabe personenbezogener Daten

(1) Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der technischen Administration der Websites und zur Erfüllung Ihrer Wünsche und Anforderungen. Nur dann, wenn Sie uns zuvor Ihre Einwilligung erteilt haben, nutzen wir diese Daten auch für produktbezogene Umfragen und Marketingzwecke – aber nur in dem für jeden spezifischen Fall erforderlichen Maße. Wir werden Daten gegenüber staatlichen Stellen nur dann offen legen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Alle Mitarbeiter der frequi GmbH & Co. KG sind zur Wahrung der Vertraulichkeit verpflichtet.

(2) Sollten Sie auf unserer Webseite um die Angaben persönlicher Informationen gebeten werden, sind diese Angaben freiwillig und dienen der Pflege der Kundenbeziehungen (Zusendung von angefordertem Informationsmaterial, Zugang zu bestimmten Informationen und Services, Bezug unseres Newsletters) und werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen behandelt.

(3) Falls Sie mit einer weiteren Verwendung Ihrer uns manuell überlassenen personenbezogenen Daten zu Werbezwecken nicht einverstanden sind, können Sie dieser widersprechen. Teilen Sie uns Ihren Widerspruch bitte in Textform an unsere E-Mail Adresse privacy@frequi.de mit.

(4) Personenbezogene Daten, die während Ihres Besuchs auf den frequi Webseiten erfasst werden, werden ausschließlich unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung erhoben und verarbeitet.

1.3. Cookies

(1) Unsere Webseiten verwenden sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die von unserer Webseite übertragen und auf Ihrem Computer, Tablet oder Mobiltelefon von dem von Ihnen verwendeten Browser gespeichert werden. Sie werden eingesetzt, damit Webseiten funktionieren oder effizienter funktionieren. Daher empfehlen wir Ihnen, die Cookie-Verwendung für unsere Webseite zu ermöglichen.

(2) Die überwiegende Anzahl, der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte „Session-Cookies“, die nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht werden.

(3) Andere Cookies bleiben auf dem Endgerät gespeichert, bis sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wieder zu erkennen. Sämtliche sogenannte Funktions-Cookies werden auf der Grundlage von Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO gespeichert. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren.

(4) Leistungs- und Analyse-Cookies tragen Informationen zusammen, wie Besucher unsere Webseite nutzen, welche Seiten Besucher am häufigsten aufrufen und ob Ihnen Fehlermeldungen angezeigt werden bzw. ob Sie auf tote Links stoßen. Sie sind aufgrund der durch diese Cookies zusammengetragenen Informationen nicht identifizierbar. Alle von diesen Cookies zusammengetragenen Informationen werden zusammengefasst und anonymisiert.

1.4. Newsletter und Einwilligungen

(1) Auf unserer Webseite haben Sie die Möglichkeit, unseren Newsletter zu bestellen. Dieser informiert Sie über Neuigkeiten aus unserem Unternehmen, zu unseren Produkten und Dienstleistungen sowie geplanten Veranstaltungen.

(2) Wenn Sie unseren Newsletter beziehen möchten, müssen Sie sich hierzu aktiv anmelden. Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sogenannten Double-Opt-In-Verfahren. Nach der Eingabe Ihrer Daten in die Felder des entsprechenden Kontaktformulars senden Sie sie an uns. Nach dieser Anmeldung erhalten Sie von uns eine E-Mail, in der Sie aufgefordert werden Ihre Anmeldung zu bestätigen. Diese Bestätigung ist notwendig, um zu verhindern, dass eine Anmeldung mittels einer fremden E-Mail-Adresse erfolgt. Es erfolgt eine Protokollierung der Anmeldung zum Newsletter, um nachzuweisen, dass der Anmeldeprozess konform den rechtlichen Anforderungen erfolgt ist. Hierzu gehören die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunktes als auch die IP-Adresse.

(3) Um sich für den Newsletter anzumelden, bitten wir Sie Ihre E-Mailadresse, Ihren Vor- und Nachnamen sowie eine Angabe zum aktuellen Verhältnis zu uns anzugeben. Diese Angaben dienen lediglich der Personalisierung des Newsletters.

(4) Der Versand des Newsletter erfolgt mittels des Versanddienstleisters „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters The Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308 USA. Die Datenschutzbestimmung können Sie unter https://mailchimp.com/legal/privacy einsehen. Mailchimp ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch einen Schutz Ihrer Daten gemäß den europäischen Anforderungen.

(5) Mailchimp nutzt ihre Daten lediglich in pseudonymisierter Form, um seine eigenen Services zu optimieren und zu verbessern.

(6) Die Newsletter enthalten einen sogenannten „Web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters vom Server unseres Versanddienstleisters geöffnet wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, aber auch IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben.

Hintergrund dieser Vorgehensweise ist ausschließlich die Verbesserung des technischen Services aber auch eine Verbesserung des Services des Newsletters insbesondere seiner Inhalte. Zu den statistischen Erhebungen gehört die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Hierbei ist es allerdings weder unsere noch das Interesse des Versanddienstleisters einzelne Nutzer zu beobachten, sondern vielmehr die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

(7) Es gibt Fälle, in denen wir die Newsletterempfänger auf die Webseiten von MailChimp leiten. Z.B. enthalten unsere Newsletter einen Link, mit dem die Newsletterempfänger die Newsletter online abrufen können (z.B. bei Darstellungsproblemen im E-Mailprogramm). Ferner können Newsletterempfänger ihre Daten, wie z.B. die E-Mailadresse nachträglich korrigieren. Ebenso ist die Datenschutzerklärung von MailChimp nur auf deren Seite abrufbar.

In diesem Zusammenhang wiesen wir darauf hin, dass auf den Webseiten von MailChimp Cookies eingesetzt und damit personenbezogene Daten durch MailChimp, deren Partnern und eingesetzten Dienstleistern (z.B. Google Analytics) verarbeitet werden. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von MailChimp entnehmen. Wir weisen Sie zusätzlich auf die Widerspruchsmöglichkeiten in die Datenerhebung zu Werbezwecken auf den Webseiten http://www.aboutads.info/choices und http://www.youronlinechoices.com (für den Europäischen Raum) hin.

(8) Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Damit erlöschen gleichzeitig Ihre Einwilligungen in dessen Versand via MailChimp und die statistischen Analysen. Ein getrennter Widerruf des Versandes via MailChimp oder der statistischen Auswertung ist leider nicht möglich.

Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters.

(9) Entsprechend den Vorgaben der ab dem 25. Mai 2018 geltenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) informieren wir Sie, dass die Einwilligungen in den Versand der E-Mailadressen auf Grundlage der Art. 6 Abs. 1 lit. a, 7 DSGVO sowie § 7 Abs. 2 Nr. 3, bzw. Abs. 3 UWG erfolgt. Der Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Durchführung der statistischen Erhebungen und Analysen sowie Protokollierung des Anmeldeverfahrens, erfolgen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht.

Wir weisen Sie ferner darauf hin, dass Sie der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben gem. Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen können. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

1.5. Kontakt

Sollten Sie weitere Informationen zur Nutzung der frequi Webseiten wünschen oder Anregungen haben, kontaktieren Sie uns bitte. Bitte nutzen Sie für Auskünfte, Sperrungs-, Löschungs- und Berichtigungswünsche hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten sowie für Widerrufe erteilter Einwilligungen die E-Mail Adresse privacy@frequi.de.